Zusammenarbeit im Netzwerk Reallabore

Liebe Mitglieder,

die Reallabore-Expertinnen und -Experten zu informieren, zusammenzubringen und miteinander zu vernetzen – das ist ein wesentliches Ziel der Reallabore-Strategie des Bundeswirtschaftsministeriums. Das Netzwerk Reallabore wurde Ende 2018 ins Leben gerufen, heute hat es schon fast 500 Mitglieder.

Und wir haben bereits einiges gemeinsam umgesetzt. So haben die Mitglieder einen wesentlichen Beitrag zum Handbuch Reallabore geleistet, das wir im Juli 2019 veröffentlicht haben. In der Online-Konsultation haben Sie viele wertvolle Vorschläge eingebracht und über spannende Projekte berichtet. Auch die Auftaktveranstaltung unseres Netzwerks am 28. August 2019 war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Vielen Dank für die bisherige Zusammenarbeit.

Hier wollen wir anknüpfen und unser Netzwerk weiter ausbauen und vertiefen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.

Wir möchten gerne von Ihnen wissen: Was wünschen Sie sich von Ihrem Netzwerk? Mit welchen Formaten, Veranstaltungen und „Produkten“ können wir praktischen Mehrwert für Sie erzeugen? Sind Sie vielleicht sogar bereit, Ihre spezifische Expertise aktiv einzubringen, sei es durch den Austausch im Netzwerk oder in Kooperationsprojekten?

Wir bitten Sie herzlich, sich einige Minuten Zeit zu nehmen und den kurzen Fragebogen zu beantworten. Es ist uns besonders wichtig, das Angebot am Bedarf der Mitglieder auszurichten.

Selbstverständlich werden wir Sie zeitnah über die Ergebnisse und weiteren Planungen informieren.

Die von Ihnen im Rahmen dieser Umfrage gemachten Angaben sind freiwillig und unverbindlich. Wir würden auf Basis Ihrer Angaben im Verlauf der weiteren Planungen gegebenenfalls persönlich auf Sie zukommen.

Bei Rückfragen melden Sie sich gern unter reallabore@bmwi.bund.de. Mehr Informationen zur Reallabore-Initiative des BMWi finden Sie auf www.reallabore-bmwi.de.

Wichtig: Es ist auch möglich, lediglich zu einzelnen Bereichen Stellung zu nehmen oder nur auf bestimmte Fragen zu antworten.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Ihre Geschäftsstelle Reallabore im BMWi